Tagesexkursion nach Löwen und Mecheln



Die Exkursion widmet sich ganz dem späten Mittelalter und der Renaissance. Im M-Museum in Löwen ist derzeit eine interessante Skulpturenausstellung zu sehen, in der auch sechs unserer Leihgaben aus dem SLM präsentiert werden. Spannend dies zu sehen!

Borman und Söhne:

Hierbei handelt es sich um eine in Löwen tätige. dann in Brüssel ansässige Bildhauerfamilie. Jan II. Borman galt den Quellen nach jedoch als der beste Bildhauer in Brabant seiner Zeit des frühen 16. Jahrhunderts. 120 Werke au dem Oeuvre von Jan I., Jan II. Jan III und Pasquier Borman werden ausgestellt, darunter nicht nur hochqualitative Einzelskulpturen, sonder auch ganze Retabel. Wunderbar!

Das Museum Hof van Busleyden, daß wir nach der (individuellen) Mittagspause in Löwen am nachmittag besuchen, ist in einem historischen Stadtpalast der Renaissance. Hier können wir die Geschichte der Stadt Mecheln erleben. Mit Margarethe von Österreich residierte dort als Statthalterin eine prominente Habsburgerin. 

Die sogenannten Besloten hofjes, die Paradisgärtlein, sind die Hauptwerke in diesem Museum.

Wir fahren um 8.45 Uhr vom Parkplatz Hüls ab, um 9 Uhr von der Sandkaulstraße in Aachen. Im Museum M sind wir von 11 bis 13 Uhr.  Nach der 1 stündigen Mittagspause fahren wir weiter zum Museum van Busleyden. Hier sind wir von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr. 

Um 17 Uhr fahren wir zurück und erreichen Aachen gegen 18.30/19.00 Uhr.

Die Kosten belaufen sich auf 68 Euro  (Busfahrten, Eintritte, Führungen). Mindestens 18 Teilnehmer brauchen wir. Es sind noch Plätze frei.

Die Leitung übernimmt Frau Dr. Dagmar Preising und Herrn Michael Rief.

Bitte melden Sie sich bei Interesse und/oder Rückfragen gerne via Email: Elke.Lothmann@mail.aachen.de oder unter der Rufnummer 0172-5164111.

Wir freuen uns auf einen interessanten und sehr kurzweiligen Tag mit Ihnen.

 


Zurück